Start » Aktuell » Der Weintipp des Monats - Besondere Weine für Nordbayern
Weintipp des Monats

Thüringer Weingut Bad Sulza

Der aus dem schwäbischen Esslingen stammende Andreas Clauß, trägt nun seit Mitte der 90er Jahre mit Begeisterung zum Aufbau des Thüringer Weingutes Bad Sulza bei.

Das Fundament stellen die traditionell trocken ausgebauten Gutsweine dar. Mit nahezu 50 ha Rebfläche ist diese Weinkellerei das größte private Weingut im Anbaugebiet Saale-Unstrut. Die Weine präsentieren sich aromatisch-fruchtig, fein und stehen für stilvolles Genießen eines Kulturgutes.

 

Wein-Tipp August 2017

Zu erhalten in Coburg (Callenberger Straße 16a, Dieselstraße 4 und Niorterstraße 3), Dörfles-Esbach, Themar, Ilmenau, Burgkunstadt, Lichtenfels, Plauen (Friedensstraße 89) und Kulmbach.

Thüringer Weingut Bad Sulza

Rosé, Gutedel oder Kerner trocken, Müller-Thurgau halbtrocken

Preis: 7,99 EUR
Inhalt: 1x0,75l
Preis pro Liter: 10,65 EUR

 

 
 
Archiv
Der aus dem schwäbischen Esslingen stammende Andreas Clauß, trägt nun seit Mitte der 90er Jahre mit Begeisterung zum Aufbau des Thüringer Weingutes Bad Sulza bei.
 
Nicht nur zum Grillen, sondern auch für Festivals oder für unterwegs, eigenet sich dieses mal unser Weintipp.
 
... ist ein preisgekrönter London Dry Gin aus Deutschland, der durch seinen außergewöhnlichen Geschmack aus 14 sorgfältig ausgewählten Botanicals besticht.
 
Dieser Wein als Aperitif − so könnte ein Abend starten!
 
... mundet dieser Wein-Tipp.
 
Lebhaft und frisch geht es dieses mal weiter.
 
Lebhaft und frisch geht es dieses mal weiter.
 
... beginnt dieses mal das Neue Weinjahr.
 
... Single Malt! Darauf sind die Masterdistiller von Kilbeggan sehr stolz.
 
Süditaliens beliebte Rebsorte Primitivo zeichnet die viele Frucht und einen guten Biss aus.
 
An der südlichen Spitze des Maindreiecks, genauer in Frickenhausen, ist das Weingut Meintzinger beheimatet.
 
Umbrien - eine etwas unbekanntere Region in Italien.